Wiesn 2019

Wisst ihr eigentlich, warum die Wiesn, Wiesn genannt wird? Und warum das Oktoberfest Oktoberfest heißt? Das erste Oktoberfest begann am 17. Oktober 1810 mit einem großen Pferderennen zur Feier der Hochzeit von Kronprinz Ludwig und Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen. Gefeiert wurde auf einer zu der Zeit am Stadtrand gelegene Wiese, die im Nachgang nach der Braut zur “Theresienwiese” umbenannt wurde.

Da dieser Name den Münchner zu lang war, wurde die Theresienwiese in „d’Wiesn“ getauft. Dieser Name stammt nicht von „den Wiesen“ im Plural, sondern von der bairischen Abkürzung von „die Wiese“. Oktoberfestbesucher sind also „auf der Wiesn“ und nicht „auf den Wiesn“.